25. Januar 2015

Party-Schichtsalat mit Curry-Mayonnaise

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr hattet ein schönes und entspanntes Wochenende. 
Ich habe mich gestern Abend mit meinen Mädels zum Spieleabend getroffen, der dann heute morgen gegen 05.00 langsam sein Ende nahm - demzufolge gehört die Couch heute Nachmittag auch mir allein, denn ich bin noch ganz schön müde! :-)
Aber ich finde solche Abende mit Freunden sind Gold wert - man kann einfach mal abschalten, miteinander herum albern und über die kleinen alltäglichen Dinge quasseln die einen so beschäftigen. 
Und da an solchen Abenden auch das ein oder andere Schlückchen (habe ich zumindest irgendwo mal so gehört ;-)) getrunken wird, sollte man vorher für eine ordentliche Grundlage sorgen. 
Dazu gehören auch leckere Salate wie Kartoffel- oder Nudelsalat. 
(Das Rezept für meinen Lieblings-Nudelsalat gibt es hier.)

Ich habe mich vor einiger Zeit das erste Mal an einem Schichtsalat versucht und war von dem Ergebnis total begeistert. Mir gefällt besonders daran, dass man die Zutaten immer wieder neu kombinieren kann - beispielsweise kann das untere Rezept optional noch durch geriebenen Käse, hartgekochtes Ei, Mais oder Thunfisch ergänzt oder einzelne Komponenten ausgetauscht werden.
Da wir uns aktuell auch schon mitten in der Faschingszeit befinden ist dieser Salat natürlich auch für die nächste Kostümparty als leckerer Snack für Eure Gäste bestens geeignet. :-)


Zutaten für ca. 4-6 Portionen
1 Apfel
1 Spritzer Zitronensaft
1/3 Gurke 
1 Glas Möhrenstreifen (abgetropft)
1 Glas Selleriestreifen (abgetropft)
1/2 Dose Ananas in Stücke
6-8 Scheiben Schinken
1 Romanasalat
1 Becher Schmand
1 EL Creme fraiche
1/2 Glas Miracle Whip Balance
Salz
Pfeffer
Curry
etwas Flüssigkeit von der abgetropften Möhre oder Sellerie




wie es geht:
Den Apfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Apfelviertel würfeln, in eine Glasschüssel geben und mit einem Spritzer Zitronensaft beträufeln.
Die Gurke waschen, ggf. schälen, grob raspeln und auf der Apfelschicht verteilen.
Für die nächste Schicht kommen die abgetropften Möhrenstreifen in die Schüssel und darauf dann die Selleriestreifen. Jetzt folgen die Ananasstücke.
Den Romanasalat waschen, putzen und in mundgerechte Streifen schneiden.
 Romanasalat auf der Ananasschicht verteilen.
 Nun den Schinken würfeln und als letzte Schicht auf dem Salat verteilen.

Für die Curry-Mayonnaise werden Schmand, Creme fraiche und Miracle Whip Balance miteinander verrührt und mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und etwas Currypulver abgeschmeckt.
Außerdem gebe ich der Mayonnaise 2-3 EL von dem Saft aus der Ananasdose sowie aus dem Sellerieglas hinzu. 
Die Curry-Mayonnaise gleichmäßig auf dem Schichtsalat verstreichen und alles für ca. 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.
Kurz vor dem Servieren kann das Ganze noch mit frisch gehackter Petersilie bestreut werden.



Kommt gut in die neue Woche!
Mit leckeren Grüßen, 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen