8. Juni 2013

Bunter Sommersalat mit Nektarinen

Die Temperaturen sind endlich etwas nach oben geklettert und die Sonne gibt ihr bestes.
An warmen Tagen genügt mir zum Abendessen eine große Portion Salat - zum Beispiel dieser hier:



Zutaten für 2 große Portionen:
4 große Salatblätter
6 Cherrytomaten
1 Paprika
2-3 reife Pfirsiche ODER Nektarinen
eine halbe Kugel Mozzarella
2-3 Frühlingszwiebeln

Für das Dressing:
4 EL Fruchtessig (z.B. Granatapfelessig)
4 EL Walnussöl
2 TL Konfitüre (z.B. Aprikosen- oder Erdbeerkonfitüre)
Salz, Pfeffer



Kleine Infos zur Nektarine: 
Nektarinen sind die "kleinen Geschwister" der Pfirsiche.
Entstanden sind sie entweder durch ein Gen-Mutation des Pfirsichs oder durch die Kreuzung von Pflaume und Pfirsich.
Nektarinen (und auch Pfirsiche) gehören zu den nachreifenden Früchten.


Zu harte Exemplare kann man zu Hause an einem sonnigen Platz (z.B. auf der Fensterbank) nachreifen lassen. Legt man einige Äpfel zu den Nektarinen (und Pfirsichen), beschleunigt dies außerdem den Reifeprozess, da Äpfel das Reifegas Ethen verströmen.
Nektarinen und Pfirsiche können im Kühlschrank gelagert werden, vor dem Verzehr sollten sie aber nicht zu kalt sein, damit sich das volle Aroma im Mund entfalten kann.



wie es geht: 

Das Gemüse und die Nektarinen waschen. 
Den Salat dann in mundgerechte Stücke zupfen.
Die Cherrytomaten in gleichmäßige Scheiben oder Würfel schneiden,
Die Paprika entkernen und das Fruchtfleisch in Streifen oder Stücke schneiden.
Die Nektarinen halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch grob würfeln. 
Die Frühlingszwiebeln putzen und dann in ca. 5 mm große Ringe schneiden.
Den Mozzarella in kleine Würfel schneiden.

Für das Dressing, den Fruchtessig mit dem Walnussöl und der Konfitüre vermischen
 und das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Kurz vor dem Servieren alle Zutaten mit dem Dressing vermischen und auf einem Teller anrichten.



Kommentare:

  1. Das sieht wirklich super erfrischend und lecker aus ♥ Davon hätte ich auch gern ein Tellerchen. Besonders auf dem Teller, den du da hast. Der ist wirklich super toll ♥ Ist der von Butlers? Ich meine, dass ich da so ähnliche sah.

    Liebe Grüße, Sini

    AntwortenLöschen
  2. Ja genau, die Teller sind von Butlers. Es gibt diese Teller auch noch in anderen Farben soweit ich weiß. :) Danke für deinen Kommentar! <3

    Viele Grüße,
    Kulinarikus

    AntwortenLöschen
  3. Oh man. Das sieht ja so lecker aus. Ich muss diesen Salat unbedingt nach machen!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe diese Kombination aus Salat und Obst. Freut mich, dass es dir auch so geht. :)

    Viele Grüße :)

    AntwortenLöschen