30. November 2013

Pläne für die Silvesternacht: Zum Anstoßen - Hugo mal anders.

Habt ihr schon die ersten Pläne für Silvester geschmiedet?
Bei mir gibt es noch keine konkreten Pläne. 
Ich werde auf jeden Fall mit meinem Freundeskreis in gemütlicher Runde etwas Essen & Trinken und dann schauen wohin die Nacht uns treibt. : )

Falls ihr noch nach einem passenden Cocktail für die Silvesternacht Ausschau haltet, könnte hier vielleicht das passende Rezept für Euch sein.

Ich habe diesen Cocktail kürzlich mit einer Freundin zubereitet. 
Ursprünglich sollte es ein ganz klassischer Hugo werden. 
Da ich aber vergessen hatte Eiswürfel herzustellen, haben wir einfach einige tiefgekühlte Waldbeeren ins Glas gegeben. 
Köstlich und erfrischend.


Für ein Glas:
 2-4 Minzblätter in das Glas geben und mit 2 cl Holunderblütensirup sowie
  200 ml trockenem Sekt (z.B. von Rotkäppchen) aufgießen. 

Anstatt der Eiswürfel kommen nun einige tiefgekühlte Waldbeeren ins Glas.

Bei Bedarf kann dieser Cocktail auch mit Mineralwasser und weniger Sekt zubereitet werden.

Kommentare:

  1. Die Fotos, v.a. das zweite, sind der Hammer!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudi,
    tolle Fotos & tolle Idee! Wir feiern - wie eigentlich jedes Jahr seit Herr D. und ich zusammen feiern - in meiner Stammkneipe. Ich glaub, das muss ich der Chefin mal vorschlagen, die probiert sowieso total gern aus & Hugo liebt sie sowieso, vielen Dank für die Inspiration! :)

    <3-liche Grüße,
    Kristina

    AntwortenLöschen